Geislergruppe Sonnenuntergang © Helmut Gargitter

Unsere Berg- und Freizeitaktivitäten sind oft von meteorologischen Bedingungen und atmosphärischen Phänomenen abhängig, die unter Umständen ziemlich gefährlich werden können. Versteht man die zentralen Mechanismen, die das Wetter in den Bergen steuern, und weiß man zudem genauestens über das Vorhersagegebiet Bescheid, so sind das gute Voraussetzungen, um Ausflüge auf den Bergen unter sicheren Bedingungen zu planen und durchzuführen.

Zur Planung und unterwegs am Berg steht nicht nur die Wettervorhersage und Vorschau auf die nächsten Tage zur Verfügung, sondern mit dem detaillierten Bergwetter kann man sich noch intensiver auseinandersetzen. Die Vorhersage für das Bergwetter beschränkt sich nicht nur auf Südtirol, sondern auf die gesamten West- und Ostalpen. Verschiedene Messdaten von Wetterstationen, Niederschlagsradar sowie Niederschlagsvorhersage sind weitere Hilfsmittel, die für Bergsteiger sehr nützlich sein können.

Weiterführende Details findet man auf der offiziellen Wetterseite des Amtes für Meteorologie und Lawinenwarnung.

Wetterprognose für heute (19.06.2021): Hochsommerlich

Mit einer südwestlichen Höhenströmung werden noch etwas wärmere Luftmassen herangeführt.
Mit der Sonne bilden sich über den Bergen allmählich größere Quellwolken und am Nachmittag bzw. Abend steigt die Gewitterwahrscheinlichkeit an.

Bergwetter für heute (19.06.2021): Sonne und örtliche Gewitter

Es wird noch wärmer, Plusgrade gibt es bis zu den höchsten Gipfeln hinauf. Dazu ist es trotz einiger hoher Wolken recht sonnig, ab dem Nachmittag muss man mit ein paar Gewittern rechnen.

Entwicklung

Zu Beginn der nächsten Woche wird das Wetter etwas stabiler. Der Sonnenschein überwiegt, nachmittags und abends entstehen nur einzelne Wärmegewitter. Die Temperaturen bleiben auf sommerlichem Niveau mit Höchstwerten von 26° bis 33°.

Vorhersagen

21.06.2021

Min 12°C   Max 33°C

22.06.2021

Min 11°C   Max 33°C

23.06.2021

Min 11°C   Max 32°C

© Amt für Meteorologie und Lawinenwarnung

Wetter Ostalpen

Ostalpen: Aussichten für Samstag, 19.06.2021

(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 18.06.2021 um 12:15 Uhr)

Weiterhin heiß, nun aber vor allem im Norden und am Hauptkamm labiler. In den westlichen Nordalpen kann es ganz vereinzelt aus der Nacht heraus und am Vormittag zu Schauern kommen, sonst beginnt der Tag aber trocken und sonnig. Mit der Sonneneinstrahlung bilden sich im Tagesverlauf wieder überall Quellwolken und im Laufe des Nachmittags einige, im Norden teilweise kräftige Regenschauer und Gewitter. Östlich der Linie Dachstein, Karawanken können sie zwar besonders gegen Abend nicht ausgeschlossen werden, hier ist das Risiko aber deutlich geringer.
Temperatur: in 2000 m von 17 bis 20 Grad, in 3000 m um 10 Grad.
Nullgradgrenze: 4200 bis 4300 m
Wind in hochalpinen freien Lagen: in 2000 m um 10 km/h, in 3000 m um 10 km/h aus dem Sektor Nord.
Gewitterrisiko: im Westen 70, sonst 40 %
Bemerkungen:

Ostalpen: Aussichten für Sonntag, 20.06.2021

(aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 18.06.2021 um 12:15 Uhr)

Es bleibt heiß und über weite Strecken sehr sonnig. Es wird föhnig, vor allem ganz im Westen sind am Nachmittag Windspitzen bis zu 70 km/h möglich. Am und südlich des Alpenhauptkammes sind nachmittägliche bzw. abendliche Wärmegewitter zu erwarten, nach Norden zu bleibt es eher trocken.

Beiträge zum Thema Wetter

Sicher Klettern I Knopf im Seil I (c)Alexandra Ladurner I AVSSicher Klettern

Sicher sichern

Sicher Klettern findet in vier AVS Kletterhallen statt. 2020 musste die Tour Coronabedingt abgesagt werden. Sie wird, sobald es die Zustände zulassen nachgeholt. Die Sicher-Klettern-Tour ist eine weitere Initiative des…
fein fein
26.02.2021
RedRocks Titel I (c) Luca de GirogiAktiv im SommerAlpinklettern

Red Rocks

Im Porphyr kann man lohnende Mehrseillängen Touren klettern? Klar, und zwar super! Auf der Sarner Scharte und im Bozner Talkessel gibt es neben mehreren Klettergärten auch über 80 Mehrseillängen Routen.