MTB Transfairal © Alexander Moser

Immer mehr Menschen entdecken die Berge für sich. Gesunde Luft, die Sehnsucht nach Freiheit und Ungezwungenheit sowie die Naturverbundenheit sind nur einige Beweggründe, die uns in die sommerlichen Berge locken.

Vor allem am Berg müssen wir aber respektieren, dass die Natur sich nicht an Regeln und Gesetze hält. Als Menschen müssen wir akzeptieren, dass die Berge und Natur stärker ist als wir. Dementsprechend müssen wir mit Eigenverantwortung und Hausverstand den Gefahren und Risiken entgegentreten. Sei es bei Bergwanderungen oder beim Mountainbiken, aber auch bei alpinen Aktionen wie Klettersteigen, Alpintouren oder Hochtouren gilt es, bestimmte Verhaltensempfehlungen einzuhalten, um sicherer unterwegs sein zu können.

Beiträge zum Thema Sicher im Sommer