Sicher Klettern © Alexandra Ladurner

Die Präventionsarbeit in der Umfallvermeidung ist für den AVS eines der größten Anliegen und Herausforderungen. Die hochwertige Ausbildung durch fachkundige Referenten ist ein Standbein in der Sicherheitsthematik. Publikationen, Sicherheitskampagnen und Aufklärung tun den Rest.

Beim Klettern ist das schwächste Glied in der Sicherungskette der Sichernde. Ursache Nummer eins ist menschliches Fehlverhalten und nicht das Sicherungsgerät oder Materialmängel. In den Beiträgen geht es um das richtige Verhalten, die Sicherungsgeräte, die Initiativen und vieles mehr.

Sicher Klettern Indoor

Der Alpenverein hat zusammen mit den alpinen Vereinen des Club Arc Alpin (CAA, Vereinigung der acht Alpinverbände im Alpenbogen) die Empfehlungen für Sicheres Klettern in Hallen erarbeitet und dies international abgestimmt. Leitmotive bei der Erstellung der neuen Empfehlungen waren: so wenig, so einfach und so prägnant wie möglich. Zudem wird jede Regel mit einer Illustration im Comic-Stil anschaulich dargestellt.

  • Team Set-up zu Beginn
  • Partnercheck vor jedem Start
  • Nur mit vertrauten Geräten sichern
  • Volle Aufmerksamkeit beim Sichern
  • Sturzraum freihalten
  • Alle Zwischensicherungen richtig einhängen
  • Toprope nur an vorgesehenen Umlenkungen
  • Vorsicht beim Ablassen
  • Aufwärmen vor dem Start
  • Sei dir deiner Verantwortung bewusst

Beiträge zum Thema Sicher Klettern

Sicher Klettern I Knopf im Seil I (c)Alexandra Ladurner I AVSSicher Klettern

Sicher sichern

Sicher Klettern findet in vier AVS Kletterhallen statt. 2020 musste die Tour Coronabedingt abgesagt werden. Sie wird, sobald es die Zustände zulassen nachgeholt. Die Sicher-Klettern-Tour ist eine weitere Initiative des…
fein fein
26.02.2021
RedRocks Titel I (c) Luca de GirogiAktiv im SommerAlpinklettern

Red Rocks

Im Porphyr kann man lohnende Mehrseillängen Touren klettern? Klar, und zwar super! Auf der Sarner Scharte und im Bozner Talkessel gibt es neben mehreren Klettergärten auch über 80 Mehrseillängen Routen.