Hohe Seilaufbauten (c) Norbert Eccli

3, 2, 1… Sprung! Das Herz setzt kurz aus und schon sind wir wieder heil am Boden angekommen.

Ein hoher Seilaufbau ist der Höhepunkt deines Hüttenlagers, ein Erlebnis, bei dem leuchtende Kinderaugen garantiert sind. Wie hohe Seilaufbauten gelungen in der Jugendarbeit eingesetzt werden können, erfahrt ihr in diesem Kurs.

Nummer

58W31-24

Ort

Altenburg, Kaltern

Zielgruppe

Kinder & Jugend

Beginn

01.06.2024

Ende

02.06.2024

Anmeldeschluss

12.05.2024

Teilnehmer

min. 5 / max. 15

Details

Programm:Hintergrundwissen Statik, Spannmethoden, Sicherheit, Aufbau Hoher Seilaufbauten, Einsatz in der Jugendarbeit

Zielgruppe:Jugend- und Familiengruppenleiter:innen, Übungsleiter:innen Sportklettern, Tourenleiter:innen

Leistungen:Referent:innen, Material

Hinweis:Ausgangs- und Endpunkt dieser Tour sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Informationen zu Fahrtzeiten und Linien gibt es unter www.suedtirolmobil.info.

Voraussetzungen

Weiterbildung Niedere Seilaufbauten, Grundausbildung

Alter:ab 16

Funktionen:Sportklettern Übungsleiter, Jugendleiter, Tourenleiter, Familiengruppenleiter

Preis

150€ (Normaltarif)

Kurstage

Juni 2024
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

    Hohe Seilaufbauten (c) Michael Masoner, Hohe Seilaufbauten (c) Michael Masoner, Hohe Seilaufbauten (c) Norbert Eccli