Hochtour | (C) Matthias Rieder

Schon der Name besitzt einen außergewöhnlichen Klang, verheißungsvoll und charismatisch.


Wer die Gegend südlich des Aostatals je kennengelernt hat, weiß, dass dort wahrhaft paradiesische Zustände herrschen: eine wilde, ungebändigte Hochalpennatur im Reich des Alpensteinbocks. Auch ohne die magische Zahl Vier am Beginn der Gipfelhöhe wäre der Gran Paradiso ein fantastischer und für viele Bergsteiger begehrenswerter Berg im Herzen des gleichnamigen Nationalparks.

Veranstalter
Sektion Brixen - Ortsstelle Terenten
Ort
Grajische Alpen
Beginn
23.07.2022
Ende
24.07.2022
Teilnehmer
min. 0 / max. 12

Details

Programm:
1. Tag ca. 6,5 h Fahrt nach Pont im Valsavarenche.
Aufstieg zur Rifugio Vittorio Emanuele II, (ca. 800 hm / 2,5 h)

2. Tag Gipfelaufstieg 1330 hm (ca. 4-5 h) und gesamter Abstieg,
ca. 5 h. Heimfahrt von Pont nach Terenten

Ausrüstung:
Tagesproviant, Tee, Thermoskanne; Sonnenschutz/Regenschutz; Klettergurt, Helm, HMS Karabiner;Warme, wetterfeste Kleidung; Steigeisenfeste Schuhe, Steigeisen und Eispickel; Hüttenschlafsack; Erste-Hilfe-Ausrüstung, Biwaksack; AVS Ausweis und Identitätskarte

Hinweis:
Alle Teilnehmer müssen für die Tour eine grüne Bescheinigung aufweisen. Vorausgesetzt ist das Einhalten der Schutzmaßnahmen und der Abstandsregel von 2 Metern sowie das Tragen einer FFP-2-Maske während der Fahrt dorthin.

Voraussetzungen

Die Tourenleiter des Alpenvereins Südtirol organisieren und begleiten Touren. Die Teilnehmer sollten den ausgeschriebenen Herausforderungen gewachsen sein.

Zuständige

Tourenleiter: Matthias Grunser
Tourenleiter: Sarah Engl
Tourenleiter: Stefan Purdeller

Kurstage

Juli 2022
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kontakt

Anmeldung: Matthias Rieder

Ortsstelle Terenten
Aststraße 11
39030 Terenten
E-Mail: terenten@alpenverein.it