Bergsteigerdorf Lungiarü © Ingo Ortner

Gemeinschaft und Zusammengehörigkeitsgefühl erlebten die Vertreter aus den Bergsteigerdörfern beim Jahrestreffen im ladinischen Bergsteigerdorf Lungiarü vom 1.-3.Oktober 2021.

Höhepunkt in diesem Jahr war die Ausrichtung der Jahrestagung der Bergsteigerdörfer, die erstmals in Südtirol stattfand. Sie wurde vom AVS gemeinsam mit der lokalen Arbeitsgruppe Bergsteigerdorf Lungiarü, der Gemeinde Sankt Martin in Thurn und der Tourismusgenossenschaft San Vigilio – San Martin organisiert. Mehr als 90 Vertreter der Initiative Bergsteigerdörfer aus Italien, Deutschland, Österreich, Slowenien und der Schweiz kamen ins ladinische Bergsteigerdorf.

Berglandwirtschaft ─ Traum und Wirklichkeit

Die Berglandwirtschaft leistet einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung und Pflege der Kulturlandschaft in den Bergsteigerdörfern. Gleichzeitig produzieren die Bauern lokale Produkte und geben die Bergsteigerdörfer-Philosophie in ihren Betrieben, die oft auch Urlaub auf dem Bauernhof Betriebe oder Hofschänke sind, an die Besucher weiter. Auch in Lungiarü ist die Berglandwirtschaft nach wie vor ein zentraler Wirtschaftszweig und Landschaftsgestalter. Davon zeugen die steilen Mähwiesen rund um die traditionellen Viles/Weiler und die artenreichen Pra de Pütia/Peitlerwiesen. In Referaten und einer Podiumsdiskussion wurden die Ansprüche und Erwartungen der Gesellschaft an die Berglandwirtschaft und die Realität thematisiert. Ein Stationenbetrieb ermöglichte den Austausch von Erfahrungen in den Bergsteigerdörfern, die in Zusammenarbeit mit der Berglandwirtschaft gemacht wurden.

Die Tagungsteilnehmer erkundeten die typischen Viles/Weiler und das Val di Morins/Mühlental. Beim Festabend stellte Autorin Giuliana Clara die „Alpingeschichte kurz und bündig – Lungiarü“ vor. Mit einer Wanderung zu Ütia Ciampcios endete das Jahrestreffen der Bergsteigerdörfer.

Pressemitteilung zur Jahrestagung

Vom 1.-3. Oktober 2021 hat der Alpenverein Südtirol gemeinsam mit der Gemeinde Sankt Martin in Thurn und der Tourismusgenossenschaft San Vigilio – San Martin zur 13. Jahrestagung der Bergsteigerdörfer nach Lungiarü eingeladen.

Die Südtiroler Bergsteigerdörfer: Matsch und Lungiarü

Kennst du Matsch und Lungiarü? Das sind unsere beiden Bergsteigerdörfer in Südtirol. Erlebe Natur pur und verbringe einen entspannten Bergurlaub.