Veranstalter
Sektion St. Pauls
Ort
Monte Vioz Ortlergruppe
Beginn
25.08.2022
Teilnehmer
min. 0

Details

Programm:
Monte Vioz 3631 m - Ortlergruppe
Diese anspruchsvolle Tour im Herzen des Nationalparks Stilfser Joch ist unsere nächste Bergtour. Der M.te Vioz ist ein genialer Aussichtsberg und mit einem Panorama, welches bei schönem Wetter, seinesgleichen sucht. Geschichtlich zudem eine der höchsten, logistisch bedeutendsten österreichisch-ungarischen Stellungen der ganzen Front aus dem Ersten Weltkrieg.
Vom Parkplatz der Kabinenbahn in Pejo nehmen wir die beiden Liftanlagen und gelangen so auf eine Meereshöhe von 2315m zum Rifugio Doss dei Cembri. Nun folgen wir den aus den Jahren 1915 / 1918 errichteten Militärweg und in Serpentinen zum Grat der Viozspitze. Es geht stetig bergauf - aber nie zu steil - so gelangen wir zum Dente del Vioz. In einigen weiteren Kehren erreichen wir ein Teilstück, welches mit Halteseilen ausgestattet ist, passieren diesen Abschnitt mit Vorsicht und in weiteren engen Kehren gelangen wir zum Rifugio Vioz 3.535m.
Auf dem Weg am Grat erreichen wir in 20 Minuten den Gipfel M.te Vioz; hier hat man einen herrlichen Panoramablick. Wer die letzten 110 Höhenmeter nicht mehr schafft kann sich in der Zwischenzeit auf der Hütte ausruhen und das dortige Panorama genießen.
Den Abstieg bewältigen wir dann wieder gemeinsam, bis zur Bergstation Doss dei Cembri und mit den beiden Liftanlagen gelangen wir ins Tal zurück.

Ausrüstung: Leichte, warme Bekleidung, ev. lange Hose, Handschuhe, Mütze
Gehzeit: Aufstieg Viozhütte 4 Stunden Abstieg 3 Stunden
Höhenunterschied: Aufstieg sowie im Abstieg 1330m
Weglänge: Gesamt 12 km
Wanderleiter: Klaus Kostner, Toni Niedrist Meraner
Anmeldung: unter 335-6667980 oder kostner@pmkostner.it
Abfahrt: Donnerstag, den 25.08.2022
5:45 in Girlan Parkplatz Martinstraße
5:50 in St.Michael Tetterparkplatz
6:00 in St. Pauls Feuerwehrhalle
Rückkehr: ca.19,00 Uhr
Wetterbedingt kann die Wanderung abgeändert werden

Kontakt

Sektion St. Pauls
Paulser Platz 16
39050 Eppan/St. Pauls
E-Mail: st.pauls@alpenverein.it