Am Sonntag 10. Juli 2022 fahren wir mit dem Bus auf das Grödnerjoch. Von dort wandern wir zur Ütia Forcelles und hinunter bis oberhalb der Edelweißhütte. Jetzt beginnt der Aufstieg, unterhalb einer Felswand queren wir einen Steilhang bis zur Sassongherscharte auf gutem Steig. Hier beginnt eine Passage mit etwas ausgewaschenen Stufen und einem einfachen, kurzen Klettersteig. Nach einigen Serpentinen erreichen wir den Gipfel des Sassongher (2665m) mit einer herrlichen Aussicht auf Sella, Marmolada, Heiligkreuzkofel und Tofana.
Mittagessen aus dem Rucksack.
Anschließend steigen wir nach Kolfuschg ab.
Absolute Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich, Klettersteigset empfohlen.

Veranstalter
Sektion Kaltern
Ort
Sassongher
Beginn
10.07.2022, 06:00 Uhr
Ende
10.07.2022, 06:00 Uhr
Anmeldeschluss
08.07.2022
Teilnehmer
min. 0

Details

Programm:
Gehzeit: 7 Stunden

Höhenunterschied: Aufstieg ca. 860 m, Abstieg ca. 1020m

Wanderbegleiter: Rainhard Gschnell, Klaus Morandell

Abfahrt: um 6 Uhr Rottenburgerplatz Kaltern
um 6.10 Uhr Eppan Bahnhof

Anmeldung: bis Freitag 08.07. im Geschäft Schmidl, wobei der Fahrtpreis von 15 € zu bezahlen ist.

Preis

15€ (Normaltarif)

Zuständige

Wanderführer: Rainhard Gschnell

Kontakt

Sektion Kaltern
Penegalweg 14
39052 Kaltern
E-Mail: kaltern@alpenverein.it