Ausgehend von der Ortschaft Gfrill (1305m) führt die Wanderung über den gekennzeichneten Fernwanderweg E5 über das bewaldete Hochplateau zunächst zur Alm Tinoti. Von dort gelangt man über eine Art Bergkamm, immer wieder das Gebiet Überetsch/Unterland im Visier zum blau schimmernden See Lago Santo (1195 m), wo unter anderem auch eine Gaststätte zur Mittagsrast vorzufinden ist. Der Abstieg nach Salurn erfolgt durch Nadel- Misch- und Laubwälder, vorbei am Schutzhaus Sauch und an den Berghöfen Salomon und Notdurfter in Richtung Talsohle.

Nummer
T09
Veranstalter
Sektion Bruneck - Ortsstelle Kiens
Ort
Salurn
Beginn
24.04.2022
Ende
24.04.2022
Teilnehmer
min. 0 / max. 20

Details

Hinweis:
Begleitung: Anton und Ernst

Voraussetzungen

Leicht - ca. 170 hm Aufstieg und 5-6 Stunden Gehzeit

Kontakt

Ortsstelle Kiens
Getzenberg 4a
39030 Kiens/Ehrenburg
E-Mail: kiens@alpenverein.it