Nummer
20
Veranstalter
Sektion Lana
Ort
Mezzocorona
Beginn
01.05.2022
Ende
01.05.2022
Anmeldeschluss
29.04.2022
Teilnehmer
min. 0

Details

Programm:
Klettersteig Burrone Giovanelli

Ein schönes Abenteuer am einfachen und lohnenden Klamm-Klettersteig in der Nonsberggruppe nahe Mezzocorona. Von Mezzocorona folgen wir der Beschilderung “Via Ferrata Burrone Giovanelli” Richtung Osten aus dem Ort heraus und kommen dann über zwei steile Leitern, steile Serpentinen und einer kurzen Leiter über einen Spalt hinweg zum eigentlichen Beginn des Klamm-Klettersteiges. Wir queren den Bach und kommen zu einem steilen Aufschwung, der deutlich mit Stahlseilen und Trittbügeln gesichert ist (A/B, u.U. feucht und glatt). Danach geht es über einen gesicherten, an der Wand verlaufenden Steg und in weiterer Folge stets die Klamm bergauf. Der Verlauf ist wirklich spektakulär, die Dimensionen der steilen, überhängenden Wände beeindruckend!
Abstieg: Vom Ausstieg erreichen wir nach ca. 20 Minuten die Baita dei Manzi, passieren diese und folgen der Forststraße einfach nach ‚Monte‘. Der kleine Ort Monte bietet
Einkehrmöglichkeiten und ist gleichzeitig Bergstation der Seilbahn von Mezzocorona. Von dort steigen wir über einen schön angelegten und aussichtsreichen Weg wieder nach Mezzocorona ab. Alternativ könnte man auch mit der Seilbahn (nichts für schwache Nerven) von Monte nach Mezzocorona fahren.

Tourenänderung vorbehalten

Start: 7 Uhr beim AVS-Vereinslokal
Höhenunterschied: 730 m (Klettersteig 440 m)
Gesamtgehzeit: 3–4 Stunden
Bemerkung teilweise rutschige Stellen in der Schlucht,
Highlight Wasserfall (idealer Rastplatz)
Ausrüstung: Klettergurt mit Klettersteigset und -handschuhe, Helm! Adäquates, rutschfestes Schuhwerk,
Verpflegung und genügend Getränke
Tourenbegleiter: Oswald Moser
Anmeldeschluss: 29.04.2022

Information und Anmeldung:
Oswald Moser, Tel. 345 2714385

Kontakt

Sektion Lana
Meraner Straße 6
39011 Lana
E-Mail: lana@alpenverein.it