Wir fahren mit Privatautos über die Autobahn nach Rovereto Süd, weiter nach Mori und von dort auf das Hochplateau von Bretonico nach Polsa. Dort starten wir unsere Wande-rung in leichter Steigung auf die Cima Vignola. Entlang dem „Sentiero della Pace“ mit herr-lichem Panoramablick auf das Etschtal und die umliegenden Berge treffen wir immer wie-der auf alte Kriegsstellungen und erreichen so den „Corno della Paura“, wo wir unsere Mit-tagsrast mit einem gemütlichen Picknick halten. Der Rückweg führt auf einem angenehmen Wanderweg vorbei an der Malga Susine und so erreichen wir wieder unseren Ausgangs-punkt.

Nummer
AVS FAM-5
Veranstalter
Sektion Meran
Ort
Cima Vignola und Corno della Paura
Beginn
15.05.2022
Anmeldeschluss
13.05.2022
Teilnehmer
min. 0

Details

Programm:
Gehzeit: insgesamt 3 ½ Stunden
Höhenmeter: 550 m
Abfahrt: 08.00 Uhr mit Privatautos am Praderplatz

Ausrüstung:
Wanderausrüstung und Tagesproviant

Hinweis:
Anmeldung: unter 320 407 6901 oder patrizia@karbacher.it

Voraussetzungen

Die Mitgliedschaft im AVS ist Voraussetzung für die Teilnahme! Der Versicherungsschutz gilt nur für AVS-Mitglieder

Zuständige

Gruppenleiter: Rudolf Karbacher
Gruppenleiter: Patrizia Sinn

Kontakt

Sektion Meran
Galileo-Galilei-Straße 45
39012 Meran
Tel.: +39 0473 237134
E-Mail: sektion-meran@alpenverein.it