Das richtige Setzen von Haken und die Auswahl des geeigneten Materials entscheiden über die Nachhaltigkeit und Attraktivität eines Klettergebietes.

Bei diesem Kurs lernen die Teilnehmer die einzelnen Schritte für das Einbohren und Errichten von Klettergärten, vom Gesamtkonzept bis hin zur einzelnen Routenplanung. Ihr bekommt Tipps und Tricks zum richtigen Setzen von Klebe- und Bohrhaken und lernt auch über die rechtlichen und ökologischen Aspekte der Klettergärten.

Nummer
B305
Ort
Vinschgau
Beginn
10.09.2022
Ende
10.09.2022
Anmeldeschluss
26.08.2022
Teilnehmer
min. 8 / max. 16

Details

Programm:
theoretische Einführung, Einbohren an einem noch unerschlossenen
Felsen

Zielgruppe:
alle interessierten Kletterer ab18, die für die jeweilige Sektion/Ortsstelle Klettergärten einbohren, sanieren und betreuen möchten.

Leistungen:
Referenten, Material

Voraussetzungen

Klettererfahrung

Alter:
ab 18