In der Brunftzeit kommt es immer wieder zu wilden Verfolgungsjagden zwischen Nebenbuhler und Platzbock, denn dieser duldet keine Konkurrenz. Oft treiben die Böcke dann in halsbrecherischer Manier über steile Hänge und Felswände. Kommt es zum Kampf zwischen gleich starken Böcken, sind Verletzungen nicht selten. Unter fachkundiger Führung wird die Wildbeobachtung zum Erlebnis.

Nummer
A411
Ort
Martell
Zielgruppe
Erwachsene
Beginn
17.11.2013
Ende
17.11.2013
Anmeldeschluss
25.10.2013
Teilnehmer
min. 5 / max. 20

Details

Programm:
Bergwanderung mit wildökologischem Hintergrund, teilweise auch abseits von markierten Wegen

Zielgruppe:
alle Natur- und Bergbegeisterten

Leistungen:
Referent

Voraussetzungen

Trittsicherheit, etwas Kondition, wenn möglich Fernglas bzw. Fernrohr, warme Kleidung

Preis

15€ (Normaltarif)