Geislergruppe (c) Manuel Maringgele

Diese Wanderung im Villnösser Talschluss führt uns durch unterschiedliche Wald- und Wiesen-Lebensräume, beweidete Flächen und lokal eingestreute Niedermoore, bis hin zu Schutt- und Felsfluren. Die Landschaft im Schatten der Geislergruppe ist von der jahrhundertelangen Arbeit der Bergbauern geprägt.

Der Schwerpunkt dieser botanischen Wanderung liegt im Kennenlernen typischer Pflanzenarten in ihren Lebensräumen. Wir erhalten Erklärungen zu ökologischen Besonderheiten und befassen uns mit der Bewirtschaftung der Bergwiesen und Weiden.

Nummer
A405
Ort
Villnöss
Zielgruppe
Erwachsene
Beginn
02.07.2022
Ende
02.07.2022
Anmeldeschluss
17.06.2022
Teilnehmer
min. 10 / max. 20

Details

Programm:
Leichte Wanderung mit Erklärungen zu Flora, Lebensräumen und Bewirtschaftung.

Zielgruppe:
alle Interessierten ab 18 Jahren

Leistungen:
Referent

Ausrüstung:
Wanderausrüstung, Sonnen- und Regenschutz, Proviant

Akelei (c) Judith Egger, Dolomitenflora (c) Judith Egger, Schwefelanemone (c) Judith Egger