Nummer
59
Veranstalter
Sektion Lana
Ort
Sexten
Beginn
26.09.2021
Ende
26.09.2021
Anmeldeschluss
24.09.2021
Teilnehmer
min. 0

Details

Programm:
Neuer Klettersteig auf den „Achter“ in Sexten

Ausgangspunkt: Kreuzbergpass bei Sexten
Der Arzalpenkopf, ist den Einwohnern als „Achter“ der Sextner Sonnenuhr bekannt. Der neue spektakuläre Klettersteig rückt diesen etwas im Abseits stehenden Gipfel nun unweigerlich mehr in den Fokus. Oder anders gesagt: der „Achter“ als erster Gipfel der bekannten Sextner Sonnenuhr bekommt endlich jene Aufmerksamkeit, die er sich schon lange verdient. Das Beherrschen grundlegender Klettertechniken und absolute Schwindel-
freiheit sind Grundvoraussetzungen, um den exponierten Klettersteig zum Arzalpenturm im Dolomiten Naturerbe in Angriff zu nehmen. Nach einem weiteren kurzen Anstieg ist dann auch der Gipfel des 2371 Meter hohen Arzalpenkopfs erreicht, was mit einem sagenhaften Ausblick auf die östlichen Dolomiten, bzw. auf das
Val Comelico belohnt wird. Durch den Arzalpenkopf führt der Stollen einer Befestigungsanlage.

Tourenänderung vorbehalten

Routenbeschreibung/Schwierigkeit: C/D – 2,5 h
Zustieg: 450 m – 1,5 h
Abstieg:
(Variante 1) über die Arzalpenscharte: 600 m – 1,5 h
(40‘ mehr bei Durchquerung der Befestigungsanlage)
(Variante 2) über den Salasteig: 680 m - 2 h
(teils versicherter Steig)
(Variante 3) über die Bertihütte: 680 m - 2 h
Start: 6.30 Uhr beim AVS-Vereinslokal - in Fahrgemeinschaft mit Privatautos
Ausrüstung: Klettergurt mit Klettersteigset und -handschuhe, Helm! Eventuell kurze Bandschlinge für Pausen am Stahlseil, adäquates Schuhwerk (Kletterpatschen sind angeraten), Stirnlampe für die Befestigungsanlage,
Verpflegung und genügend Getränke
Tourenbegleiter: Oswald Moser
Anmeldeschluss: 24.09.2021

Information und Anmeldung:
Oswald Moser, Tel. 345 2714385