Frosch (c) Paul Jaist I AVS

Amphibien und Reptilien zählen in Südtirol zu den besonders gefährdeten Tierarten. Im Biotop und Natura-2000-Gebiet Castelfeder finden sie noch wichtige Rückzugsräume.

Wir lernen die faszinierende Welt der Schlangen, Echsen, Frösche und Kröten kennen, die in den Trockenlebensräumen und Feuchtgebieten von Castelfeder vorkommen. Ivan Plasinger vom Verein Herpeton erklärt uns Lebensweise und Ökologie der heimischen Amphibien- und Reptilienarten.

Nummer
56N02
Ort
Castelfeder
Zielgruppen
Erwachsene, Jugendliche zwischen 14-18 Jahren
Beginn
07.05.2023
Ende
07.05.2023
Anmeldeschluss
23.04.2023
Teilnehmer
min. 10 / max. 20

Details

Programm:
Leichte Wanderung mit Erklärungen zu Lebensweise und Lebensräumen unserer heimischen Amphibien und Reptilien

Leistungen:
Referent:in

Ausrüstung:
Wanderausrüstung mit Sonnen- und Regenschutz; Verpflegung aus dem Rucksack

Preis

10€ (Normaltarif)

7€ (Kinder/Jugendliche )

Grasfrösche beim Laichen (c) Paul Jaist I AVS, Smaragdeidechse (c) pixabay